Herzlich willkommen in Bottmingen

Am Sonntag, den 13. Januar, findet ab 17 Uhr in der Aula des Burggarten-Schulhauses der traditionelle Neujahrsempfang der Gemeinde statt. Zuvor heisst der Gemeinde mit dem Gemeindeverwalter die Neuzuzügerinnen und -züger offiziell in deren (neuen) Wohngemeinde willkommen.

Es ist praktisch in jeder Gemeinde eine schöne Tradition, dass sich die Gemein(de)schaft zu Jahresbeginn zu einem Neujahrs-Apéro trifft. Auch die Leimentaler Gewerbevereine organisieren einen derartigen Anlass – wir verweisen da auf unseren Frontartikel.
Es gibt kaum einen andere Veranstaltung, in welcher man «geballt» so viel über Bottmingen erfährt und mit derart vielen Leuten ins Gespräch kommt. Und zwar in einem ungezwungenen, jedoch festlichen Rahmen. Ja, der erste Sonntag im neuen Jahr (heuer ist es der zweite, da der erste Sonntag auf den Dreikönigstag fiel) gehört ganz und gar jenen, die als Neuzuzüger während des letzten Jahres nach Bottmingen gezogen sind. Das sind Jahr für Jahr doch gut 500 Personen – die Gründe hiefür sind mannigfaltig.
Dieses Neujahrs-Stelldichein hat den Flair eines «Märt». Stände der Ortsvereine (es sind mehr, als viele zu glauben wissen) sowie die Anwesenheit der Exekutive (siehe Foto; das Bild vom letzten Jahr ist auch im Jahr 2019 aktuell) ermöglichen einen Austausch zwischen der Bevölkerung und «classe politique», die aber weiss Gott keine Obrigkeit ist. Es sind engagierte Frauen und Männer (wie du und ich), die jederzeit ein offenes Ohr haben. Die Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger haben ab 16.30 Uhr die Gelegenheit, in eigener Runde viel Wissenswertes über «Bopmige» zu erfahren. Setzen Sie sich mit ihrem neuen Wohnort auseinander. In Bottmingen wohnen heisst nicht nur dort leben und schlafen, sondern Neues entdecken, das Ihren Alltag bereichern wird. Wir denken da an die diversen Ortsvereine, an Institutionen, an die vielfältige Gastronomie, an die schönen Flecken im Ort, im Sommer ans Schlossbad.
Wer auf der Homepage www.bottmingen.ch surft, erfährt vieles, ja fast alles (den Rest im BiBo wäre wohl gar viel Eigenwerbung …!). Wir zitieren: Bottmingen ist lebenswert und aufstrebend. Es ist eine dynamische und selbstbewusste Gemeinde, die ein begehrter Wohnort ist. Und noch vieles mehr!

Kurzum: «Tout Bottmige» trifft sich am Sonntag im Foyer und Aula des Burggartenschulhauses. Und Sie werden bereits am 13. Tag des neuen Jahres merken, dass diese Ihre Gemeinde keine Schlafstadt ist, sondern ein Ort der Begegnungen, die von Menschen für Mitmenschen geprägt wird. Und selbstverständlich werden wir auf ein gutes, neues, erfolgreiches und gesundes Jahr 2019 anstossen. Denn an Speis und Trank wird es garantiert nicht fehlen!

Georges Küng

Ab 16 Uhr begrüsst der Gemeinderat in corpore die Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger. Ab 17 Uhr trifft man sich in der Aula und Foyer des Burggarten-Schulhauses zum Neujahrsapéro. Fotos: Küng

Kontakt | Impressum | BiBo abonnieren