Ab heute im Ausnahmezustand

Heute ist ein spezieller (Donners-)tag. Wie immer erscheint diese Ihre Zeitung – aber mit dem heutigen Zeit ist endlich die Frau Fasnacht angekommen.

Wer durch den Ortskern schlendert, sieht die fasnächtlichen Vorboten (wir berichteten in der letzten Ausgabe). Wer in den Dorfbeizen einkehrt und die Detaillisten berücksichtigen (und das tun hoffentlich alle), wird einen Fasnachtguide erhalten (sehen), der mit GUFA 2020 («Mir bruche Brüch!») umschrieben ist. Das handliche Nachschlagewerk ist sozusagen die Bibel der Ettinger Fasnacht – die Macher haben es verstanden, kurz und prägnant auf alle Fasnachtsveranstaltungen hinzuweisen.

Am letzten Wochenende fand zweimal, vor vollen Rängen, das Guggerzytli
statt. Und heute, um 14 Uhr, beginnt der Chindsgi- und Schuelumzug auf der Hauptstrasse statt. BiBo wird mit seiner jungen Mitarbeiterin Nadine Gerspacher (Witterswil) vor Ort sein.

Einer der Höhepunkte ist sicher der Fasnachtsumzug am kommenden Sonn
tag (ab 14.30 Uhr). Auch da wird BiBo am Strassenrand stehen und primär mit Impressionen (von Mitarbeiterin Brooke Keller) berichten. Die Kinderfasnacht vom Montag, den 24. Februar, und die legendäre Fasnachtsmeile von Dienstag, 25. Februar, garantieren, dass Aktive und Passive eine wunderbare Symbiose bilden.

Mit zwei Fotos aus dem jahre 2019 (ein herzliches Dankeschön an Michel Simon vom Komitée) machen wir unsere Leserschaft «gluschtig» und sind sicher, dass Tausende von Interessierten in den nächsten Tagen der Ettingen Fasnacht die verdiente Reverenz erweisen werden.

Georges Küng

Impressum | BiBo abonnieren