Niemand zu klein und jung, um Fasnacht zu machen

Seit einigen Jahren verwandeln die Kleinsten (und Primarschüler) die Hauptstrasse am Freitagmorgen in einen bunten Fasnachtsumzug. Auch wenn sich die Sonne kaum blicken liess, so war es ein farbenfroher Umzug mit strahlenden Gesichtern und stolzen Eltern und Verwandten am Strassenrang (siehe unsere Impressionen).

Bilderbuch-Wetter herrschte dafür am Montag, als die traditionelle Kinderfasnacht stattfand. Vom Treffpunkt Eisweiher ging es in «Dreilinden», danach in die Wehrlinhalle, wo Fasnacht in seiner ganzen Vielfalt gefeiert wurde. Eines hat diese Fasnacht gezeigt: Die «Schnäggen» müssen keine Bange haben – der Nachwuchs ist da und es ist schön, dass dank Schule/Lehrerschaft und dem Komitée die nächsten Aktiv-Generation bereits in den «Startlöchern» ist.

Text und Fotos: Georges Küng

Kontakt | Impressum | BiBo abonnieren